UGG: Neue Materialien für Icon-Impact
Unsere Innovationen

UGG: Neue Materialien für Icon-Impact

Alles begann 1978, als der Gründer von UGG, der australische Surfer Brian Smith, den ersten Classic Boot aus Schafsleder entwarf, der zum Kultmodell der Marke wurde. Im Jahr 2021 haben wir unser Materialangebot durch Innovation und die sorgfältige Auswahl von Fasern erweitert, wobei wir stets deren Umweltauswirkungen berücksichtigen, um eine verantwortungsvolle Lieferkette zu gewährleisten.

Heute sind wir stolz darauf, unsere neue Icon-Impact-Kollektion HW21 vorzustellen, bei der wir CO2-neutrale Materialien wie recycelte Wolle verwenden, die wir in neue, hochwertige Produkte umwandeln.Um unsere UGG-Klassiker zu nachhaltigeren Stücken umzugestalten, haben wir zu Ehren unserer bekanntesten Faser UGGplush™ und UGGcycle™ entwickelt, sowie SugarSole™ aus erneuerbarem Zuckerrohr.

Seit wir 2016 dem Global Compact der Vereinten Nationen (UNGC) beigetreten sind und uns zu einer Reihe von Zielen für nachhaltige Entwicklung verpflichtet haben, sind wir bestrebt, uns zu verbessern und auf unserem Weg der Nachhaltigkeit weiter voranzukommen. Unser Ziel ist es, bis 2027 35 % unserer Materialien aus recycelten, erneuerbaren, regenerierten oder natürlichen Fasern zu gewinnen. Am besten fangen wir da natürlich bei unserer meistverwendeten Faser an, die uns so viele Möglichkeiten bietet, kreativ zu sein und Grenzen auszuloten.

UGGplush™

UGGplush™, die erste Innovation in unserer Icon-Impact-Kollektion, besteht aus einer Mischung aus recycelter Wolle und TENCEL™ Lyocell, einer Viskose, die aus verantwortungsvoll geerntetem Zellstoff von FSC-zertifizierten Bäumen gewonnen und in einem geschlossenen Kreislaufsystem verarbeitet wird, bei dem 99,7 % der Chemikalien und des Wassers recycelt und wiederverwendet werden. Diese Wolle, die sonst im Abfall landen würde, wird aus unseren Shearling-Produkten wiedergewonnen. Sie macht fast 99 % der Wolle aus, die wir für unser gesamtes Schuhsortiment verwenden, und ist eine großartige Möglichkeit, natürliche, von Tieren stammende Ressourcen zu optimieren, um sicherzustellen, dass sie in vollem Umfang genutzt werden.

UGGcycle™

Unser zweites umweltfreundliches Material, UGGcycle™, wird aus der gleichen natürlichen Mischung wie UGGplush™ hergestellt. Beide Innovationen verfügen über einen Polyesterträger, der aus recycelten Plastikflaschen hergestellt wird. Für jedes Paar Schuhe werden bis zu zwei PET-Flaschen wiederverwendet, wodurch mehr als 350.000 Plastikflaschen von den Mülldeponien verschwinden.

SugarSole™

Nicht zuletzt freuen wir uns, dass wir auch diesmal SugarSole™ verwenden können. Dieses umweltfreundliche Material, das in unserer Kollektion Plant Power FS21 zu sehen ist, wird aus erneuerbarem Zuckerrohr hergestellt und ersetzt erdölbasierte Materialien. Die süße Pflanze wächst schnell, wird von Regenwasser gespeist und absorbiert 1,45 Pfund CO2 aus der Atmosphäre – wer kann da nein sagen?

Mit diesen drei Innovationen hat Icon-Impact unsere Treibhausgasemissionen um 707.604 kg reduziert, unseren Energieverbrauch um 39 % gesenkt und über 812.000.000 Liter Wasser im Vergleich zu herkömmlichen Quellen eingespart. Das ist schon eine Menge, wenn Sie uns fragen, aber es ist noch nicht alles. Für jeden Kauf aus der Icon-Impact-Kollektion wird im Rahmen unserer Partnerschaft mit One Tree Planted, einer gemeinnützigen Organisation, über die Sie hier mehr erfahren können, ein Baum gepflanzt.

Ähnliche Geschichten
Artikel

UGG® verpflichtet sich One Tree Planted

30 September 2021
Weitere Informationen

Materialinnovationen bei Plant Power

11 März 2021
Weitere Informationen
Interview

UGG setzt einen ehrgeizigen Wiederherstellungsplan für den Tag der Erde an

22 April 2021
Weitere Informationen