SCHLUSS MIT DEM MÜLL
Unsere Umwelt

SCHLUSS MIT DEM MÜLL

11 Oktober 2020

Abfall ist ein großes Problem in der Modebranche, und Verpackungen sind Teil des Problems. Seit 2017 haben wir nach Möglichkeiten gesucht, durch eine Verbesserung der Gestaltung und der Technik unseren Verpackungsmüll zu reduzieren. Wir bemühen uns nicht nur nachhaltige Verpackungen zu entwerfen, sondern auch sicherzustellen, dass der Abfall nicht auf einer Mülldeponie endet.

Wir haben wir eine Verpackungsstudie abgeschlossen, im Rahmen derer auch der Energieverbrauchs und die Treibhausgasemissionen unserer Produkte nachverfolgt wurden, so dass wir deren Auswirkungen auf die Umwelt verstehen und genau feststellen konnten, welche Änderungen erforderlich waren – angefangen bei der Minimierung unseres Abfalls.  

Dies hat dazu geführt, dass wir die Menge des von uns verwendeten Seidenpapiers reduziert haben, auf kleinere, einteilige Schuhkartons umgestiegen sind und die Menge der gedruckten Markenmaterialien verringert haben. Wir haben noch weitere Ziele, die wir erreichen wollen, wie etwa die verstärkte Verwendung von FSC-zertifiziertem Papier und den Einsatz von mehr Recyclingmaterial.


Die Änderungen, die wir an unseren Verpackungen vorgenommen haben, haben bereits bemerkenswerte Auswirkungen gehabt. So konnten wir beispielsweise vom GJ18 auf das GJ19 eine Reduzierung der Verpackungsmaterialien um 8,96%, eine Senkung der Treibhausgas-Emissionen um 8,09%, einen Rückgang des Wasserverbrauchs um 2,09%, eine Reduzierung fossiler Brennstoffe um 11,1% und eine Verminderung der Eutrophierung um 12,63% verzeichnen.

Recyclingmaterialien spielen auch eine bedeutende Rolle bei der Art und Weise, wie wir bei unseren Produkten mit Abfall in der Mode-Lieferkette umgehen. Um mehr über die verschiedenen Recyclingmaterialien zu erfahren, die wir verwenden, besuchen Sie bitte unsere Materialien-Seite.

Wir haben Maßnahmen in die Wege geleitet, um unser Vertriebszentrum in Moreno Valley bis 2023 in eine abfallfreie Anlage umzuwandeln.

Ähnliche Geschichten
Artikel

LANDWIRTSCHAFT: DIE ZUKUNFT IST REGENERATIV

11 Oktober 2020
Weitere Informationen
Artikel

MODE + FAKTEN: AM PULS DER DATEN

11 Oktober 2020
Weitere Informationen
Artikel

TEIL EINER FAMILIE: UNSERE PFLICHTEN GEGENÜBER UNSERER UMWELT

11 Oktober 2020
Weitere Informationen