DECKERS ENGAGEMENT FÜR DIE UN-ZIELE FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG
Unsere Gemeinschaft

DECKERS ENGAGEMENT FÜR DIE UN-ZIELE FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

12 Oktober 2020

UGG hat sich verpflichtet, ihre Geschäfte mit größtmöglichem Respekt vor den universellen Prinzipien der Menschenrechte und der verantwortungsvollen Umweltpraktiken zu führen. Im Jahr 2016 sind wir dem Global Compact der Vereinten Nationen (UNGC) beigetreten, der weltweit größten Nachhaltigkeitsinitiative von Unternehmen mit über 9.500 teilnehmenden Gesellschaften.

Als Teil unserer Verpflichtungen im Rahmen des UNGC haben wir unsere Bemühungen auf folgende Bereiche konzentriert, in denen wir unserer Meinung nach die größte Wirkung erzielen können: Abfall; Wasser; Materialien; Chemikalien; Klima und saubere Energie; Menschenrechte und Gleichberechtigung.

Diese Partnerschaft erfordert eine jährliche Fortschrittserklärung (unser Bericht zur Unternehmensverantwortung), wodurch wir unser fortwährendes Bekenntnis zu besten Praktiken auf jeder Ebene des Unternehmens aufzeigen.

Die Deckers-Gruppe hat auch ihre eigene Reihe von Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals; SDGs) verabschiedet, „7 By 2027“. Schwerpunkt dieser Ziele sind Kategorien, in denen die Deckers-Marken die größte Wirkung erzielen können – Abfall, Wasser, Materialien, Chemikalien, Klima und saubere Energie, Menschenrechte und Gleichstellung der Geschlechter sowie ein hochwertiges Bildungswesen.

MATERIALIEN
(bezieht sich auf SDG 12, 15)

Verwendung von 50% mehr zertifizierten verantwortungsvollen und nachhaltigen Materialien in unseren Produkten (einschließlich wiederverwerteter, erneuerbarer, regenerierter und natürlicher Materialien).

ABFALL
(bezieht sich auf SDG 7, 12, 13)

Nachhaltige Reduzierung des Abfalls in unseren Fabriken und in den Partnerfabriken durch Vermeidung, Reduzierung, Recycling und Wiederverwendung.

WASSER
(bezieht sich auf SDG 6)

Reduzierung des Wasserverbrauchs und Verbesserung der Wasserqualität in unseren gesamten Arbeitsabläufen und in den Gemeinschaften, in denen wir tätig sind.

GLEICHSTELLUNG DER GESCHLECHTER/REDUZIERUNG VON UNGLEICHHEITEN/HOCHWERTIGES BILDUNGSWESEN
(bezieht sich auf SDG 4, 5, 10)

Förderung der Vielfalt, der Gleichstellung der Geschlechter, der Stärkung der Rolle von Frauen und der Integration für alle.

CHEMIE
(bezieht sich auf SDG 3, 6)

Reduktion oder Abschaffung des Gebrauchs gefährlicher Chemikalien in unseren gesamten Arbeitsabläufen.

KLIMA UND SAUBERE ENERGIE
(bezieht sich auf SDG 7, 12 und 13)

Senkung des Energieverbrauchs und der Kohlenstoffemissionen in unseren gesamten Arbeitsabläufen.

MENSCHENRECHTE
(bezieht sich auf SDG 3, 4, 5, 10)

Positive Einflussnahme auf die Gemeinschaften, in denen wir tätig sind, einschließlich der Sicherstellung brancheführender Menschenrechtspraktiken in unserer Lieferkette.

„Wir werden niemals stillstehen und wir versprechen, dass wir stets danach streben werden, noch mehr zu schaffen, in grösseren zusammenhängen zu denken, auf die bestmögliche art und weise durchgreifende neuerungen zu schaffen und unmögliches in frage zu stellen. Wir werden den globalen wandel schaffen“

DAVE POWERS, VORSTANDSVORSITZENDEN UND CEO DER DECKERS-MARKEN

Wir haben uns dazu verpflichtet, unseren Teil dazu beizutragen, weltweit vereinbarte Ziele zum Schutz unserer Umwelt und unserer Gemeinden zu erreichen. Dieses Forum soll dazu dienen, unsere FEEL GOOD-Verpflichtungen entsprechend den Zielen des UNGC und darüber hinaus zu teilen.