UNSERE HERANGEHENSWEISE AN DEN TIERSCHUTZ
Unsere Innovationen

UNSERE HERANGEHENSWEISE AN DEN TIERSCHUTZ

UGG ist bestrebt, Ihnen Informationen über die Materialien zu bieten, die in unsere Produkte eingehen – insbesondere über Materialien auf Tierbasis – und das Vertrauen in unser Engagement für eine verantwortungsbewusste Lieferkette zu stärken.

Unsere Anforderungen

UGG kauft tierische Materialien nur von Lieferanten, die unserer strengen Richtlinie über ethisch korrekte Beschaffung und Tierschutz gerecht werden, die Sie hier einsehen können. Unsere Lieferanten müssen alle jährlich zertifizieren, dass sie unsere Tierschutzrichtlinie einhalten.

Es ist für uns von wesentlicher Bedeutung, dass die Materialien tierischen Ursprungs, die wir verwenden, von Tieren stammen, die in artgerechter Tierhaltung aufgezogen wurden. Das bedeutet, dass unsere Lieferanten verpflichtet sind, die „Fünf Freiheiten“ zu beachten und einzuhalten, einen international anerkannten Tierschutzstandard für Nutztiere. Dadurch wird sichergestellt, dass die Tiere frei von Hunger und Durst, Unbehagen, Schmerz, Angst und Bedrängnis sind und die meisten normalen Tierverhaltensweisen zum Ausdruck bringen können. Wir akzeptieren keine Häute, die von Tieren stammen, die ausschließlich ihrer Haut wegen aufgezogen wurden, oder von Tieren, die auf unmenschliche Weise aufgezogen oder geschlachtet wurden. Wir unterstützen auch nicht die Praxis des Mulesings und des Transports lebender Tiere nach Übersee.

Wir beschaffen keine Tierhäute außerhalb unserer Liste der erlaubten Tierhäute. So stellen wir sicher, dass unsere Materialien auf Tierbasis stets Nebenprodukte der Lebensmittelindustrie sind, keinesfalls von bedrohten oder gefährdeten Arten stammen und keinesfalls mit unmenschlichen Methoden gewonnen werden. Wir verwenden keine exotischen Felle, keine Felle von Hauskatzen und Hunden oder Angorakaninchen und auch keine Kaninchenhaare verwenden.

Wir sind gegen die Ausbeutung oder Tötung von Tieren ausschließlich zur Verwertung ihrer Felle. Dementsprechend verwenden wir auch keine Felle oder Pelze von Wild- oder Haustieren, die allein aufgrund ihrer Felle getötet wurden (wie etwa Nerz). Vielmehr nutzen wir lediglich Felle, die Nebenprodukte von Tieren sind, die für die Lebensmittelindustrie aufgezogen wurden.

Als Teil unseres umfassenderen Nachhaltigkeitsprogramms erforschen und entwickeln wir auch praktikable Alternativen, die den Leistungsanforderungen unserer Produkte und den Forderungen der Verbraucher nach Materialinnovation und -auswahl entsprechen.

Derzeit verwenden wir am häufigsten die folgenden Materialien auf Tierbasis: Schaffelle, Wolle, Alpakawolle, Kaschmir Leder, Wildleder und Daunen. Weitere Informationen über die anspruchsvollen Standards, die bei uns für all diese Materialien gelten, finden Sie hier.